. .

NOK-Romantika 2018

Schleusenmeile Brunsbüttel

Ein tolles Lichterfest auf der Schleusenmeile mit einer beeindruckenden Lasershow zum Höhepunkt - mehr als 2.000 Besucher feierten mit. Für die Kinder gab es Laterne basteln, Steffi Maus mit Stelzenlauf und Luftballon-Tierchen erstellen und Clownsshow.

Burg (Dithm.)

An die 500 Burger feierten am mit bunten Lichtern schön in Szene gesetzten Fähranleger. Tolles Laterne basteln durch den Waldkindergarten, Hüpfburg, Flohmarkt, THW, Bimmelbahn und einem Bierpilz, mit dem die Feuerwehr Burg fast jeden flüssigen Wunsch zu erfüllen wußte, hatten die Burger, die Qual der Wahl.
Auch eine private Cocktailbar, betrieben durch einen örtlichen Burger Arzt, war vor Ort und versorgte mit leckeren heißen, als auch kalten Cocktails bis in die tiefe Nacht hinein. Tolle Aktion: Sämtliche Erlöse der Cocktailbar wurden kindersozialen Projekten wie z.B. einem Klettergerüst der Grundschule Burg gespendet!
Am Ende der Veranstaltung war uni sono zu hören, dass es allen rundum gefallen hatte.

Fischerhütte / Offenbüttel

Highlight am romantisch beleuchteten Fähranleger Fischerhütte /Offenbüttel:  Anfänglich glaubte man, die Technik habe versagt, aber der Start wurde durch die Durchfahrt des Containerschiffs „Baltic Shearwater“ zunächst unterbrochen. Mehr als 2.000 nord- und südseitig verteilte, überwiegend auswärtige Besucher erlebten als Höhepunkt ein schönes Lichtspektakel: Mitten auf dem Kanal drehte rund 20 Minuten lang die Fähre „Swinemünde“ ihre Pirouetten. In blauen und roten Farben angestrahlte Wasserfontänen, von den Feuerwehren Steenfeld und Offenbüttel in alle vier Himmelsrichtungen geworfen, faszinierten ebenso wie das schrille „Ta-Tü-Ta-Ta“ zum Abschluss der gelungenen Aktion. Das gab es so laut noch nie: auch Applaus von beiden Seiten.

Romantik am Fähranleger - Video von Kai Kliefoth

Rendsburg / Kreishafen

In Rendsburg wurde der romantische Abend auf dem von Airlights beleuchteten Gelände des Wohnmobilhafens an der Eisenbahnhochbrücke gefeiert. Hier trafen sich wieder zahlreiche Linedancer aus dem ganzen Land, um vor der Kulisse des Lichterfestes ihre Formationen zu tanzen. 

Wohnmobilhafen Osterrönfeld

Voll war es und und ein toller Erfolg, danke Caravanpark Spannan. Der Shanty-Chor "Neptun" am NOK Rendsburg-Kiel trug mit Gesängen zum Gelingen bei.

Maritime Stimmung mit dem Shanty Chor - Danke, Dieter Kobrock

 

 

Fähranleger Sehestedt

Am Markttreff und Imbiss von Holger Petersen kürten die über 1.000 Lichterfestbesucher ihre neue Kanalkönigin. Sie erwählten aus dem Kreis der Bewerberinnen Sarah Marie Lienenlüke, die ihren Heimatort nun nicht nur bei der „Grünen Woche“ in Berlin repräsentieren wird. Wie in jedem Jahr gab es auch wieder die Liebeserklärung an den Kanal: in Herzform leuchtende Candlebags.

 

Fackeln und LED-Leuchtstäbe

Jetzt ordern!
Zentraler Verkauf von Fackeln, LED-Leuchtstäben und Knicklichtern »Mehr

airLIGHTS verbinden

Kontakt

Touristische Arbeitsgemeinschaft
Nord-Ostsee-Kanal e.V.
Altstadtpassage
24768 Rendsburg

Gefördert durch:

Zukunftsprogramm Ländlicher Raum - Investition in Ihre Zukunft