. .

"Anleuchten am 28.08.2007"

Es ist gelungen, das „Anleuchten“ für NOK-Romantika am 1. September! Am Dienstag, dem 28. August, gab es auf einem Teilstück des Nord-Ostsee-Kanals an der Rendsburger Eisenbahnhochbrücke in der Dämmerung einen ersten Eindruck von der romantischen Lichterkette der meist befahrenen künstlichen Wasserstraße, die am Sonnabend, 1. September, entstehen soll.

Am 1. September 2007 ist an den Ufern des Kanals etwas ganz Besonderes geplant: Alle Anliegergemeinden zwischen Kiel und Brunsbüttel veranstalten in der Dämmerung auf insgesamt 98,7 Kilometern erstmalig eine Illumination des Kanals. Der Höhepunkt ist für 21:30 Uhr geplant, dann sollen tausende Kerzen, Laternen und Fackeln an beiden Ufern der Wasserstraße brennen und den Kanal in ein romantisches Licht tauchen.

„Wir wollten probieren, wie es aussieht“, so Monika Heise. Die Vorsitzende der Touristischen Arbeitsgemeinschaft Nord-Ostsee-Kanal freute sich, dass bei besten Bedingungen gegen 21 Uhr die ersten 200 Fackeln auf beiden Seiten  der Wasserstraße leuchteten.

„Wenn nun am Samstag richtig viele Menschen mit machen, werden wir den Kanal einmal anders erleben, nämlich ganz romantisch,“ so Heise weiter.

Zahlreiche zusätzliche Aktionen wie Lichterfeste finden in den Kanalgemeinden statt, drei Fahrgastschiffe starten zu Lichterfahrten auf dem Kanal. Das komplette Programm ist unter www.nok-romantika.de zu finden.

Aufgerufen sind alle Einwohner der Anlieger- und Nachbargemeinden, Radtouristen sowie Gäste aus nah und fern, mit Familien und Freunden zu Fuß oder mit Fahrrädern, Laternen, Kerzen oder Fackeln dabei zu sein, dieses einzigartige Erlebnis mitzugestalten. Sie sollen ein Teil der 100 km langen romantischsten Lichterkette sein, die es je an einem Schifffahrtskanal gegeben hat.

 

Fackeln und LED-Leuchtstäbe

Jetzt ordern!
Zentraler Verkauf von Fackeln, LED-Leuchtstäben und Knicklichtern »Mehr

Onlineshop

Shop

Besuchen Sie den Mittelholstein Shop auf shop.mittel-holstein.de

airLIGHTS verbinden

Kontakt

Touristische Arbeitsgemeinschaft
Nord-Ostsee-Kanal e.V.
Altstadtpassage
24768 Rendsburg

Gefördert durch:

Zukunftsprogramm Ländlicher Raum - Investition in Ihre Zukunft